Aktuelles

Februar

26.02.2018
Unsere Spenden für Carmen Issa und Nicky Chosson sind heute in Rumänien angekommen. Ein super großes Dankeschön an alle Spender und Spenderinnen, die diesen Transport möglich gemacht haben  .

      

25.02.2018

Heute war die Einweihung des neuen Einsatzfahrzeugs der UNA-Tierrettung. Auch Pfotenhilfe Karlsruhe und Umgebung e.V. trägt mit einem kleinen Beitrag zur Unterhaltung dieses Fahrzeugs bei. Dafür fährt das neue Auto jetzt auch kräftig Werbung für die Pfotenhilfe .
Die 8 Einsatzfahrzeuge der UNA-Tierrettung im Raum Karlsruhe sind im letzten Jahr runde 4.600 Einsätze gefahren. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind alle geschult und viele von ihnen sind ehemalige Rettungsassistenten. Ein Einsatz im Stadtgebiet Karlsruhe kostet runde 100 - 120 Euro. Die UNA-Tierrettung fährt rund um die Uhr und befördert alle Tiere, egal ob groß oder klein. Desweiteren besitzt der Verein Nachtsichtgeräte und Wärmebildkameras und hilft bei der Suche nach vermissten Tieren. Ausführliche Infos gibt es unter: 
https://www.tierrettungsdienst.eu/. 

              

              


24.02.2018

Heute war ein ereignisreicher Tag für einige unserer Vierbeiner...
Bei klirrender Kälte kamen am Morgen unsere beiden Hunde Emy und Mickey in Karlsruhe an. Und am Nachmittag durften gleich vier unserer Kätzchen in ihr neues Zuhause ziehen. 

      

     

      


20.02.2018

Leider suchen wir immer noch eine Pflegestelle für Daisy....wer kann helfen? Es ist sehr dringend, Daisy hat einen Transportplatz am 2.3.18 und sucht ab 3.3.18 eine Pflegestelle oder gleich ein Zuhause.

      

17.02.2018
 Die Hunde Jack, Any und Amelie sowie die beiden Katzen Jerry und Bubu sind heute wohlbehalten in Karlsruhe angekommen. Jetzt heißt es erstmal Ausruhen von der langen Fahrt .


           

           

15.02.2018

Freud und Leid liegen oft nahe bei einander . Während Kuki heute in ihr wunderbares Zuhause ziehen durfte, mussten wir ihren Bruder Bruno über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Alle Ärzte waren der Meinung, dass es für den armen Bruno keine Rettung mehr geben kann. So haben wir uns entschlossen, nicht länger zu warten und haben ihn mittags in der Klinik einschlafen lassen. In seinen letzten Minuten wurde er im Arm gehalten und von drei Menschen gestreichelt und getröstet. Anders, als viele seiner Leidensgenossen, durfte er Liebe und Zuneigung erfahren. Ruhe in Frieden, kleiner Bruno , wir werden dich nicht vergessen!





Ab dem
  17.02.2018 
dürfen die Schnuckies Jack, Amelie, Any ( Hunde) , sowie Jerry und Bubu (Katzen) auf ihren Pflegestellen besucht werden.
Gute Reise ihr werdet sehnsüchtig erwartet. 



     


12.02.18
 Dank unseren treuen Spendern, konnten wir Carmen wieder Futter im Wert von 1000 Euro schicken.
Damit kann sie die Hunde, die in sicheren, privaten Pflegeauffangstationen in Rumänien sind, wieder eine Weile versorgen.

        





08.02.18
Dank unserer lieben Freundin Diana Theis ( Hundesalon TopDog in Remchingen ) hat unser Tierschutzhund Papi eine vernünftige Frisur bekommen.
Sieht er nicht chick aus?
Vielen lieben Dank 
 Diana,
dass du dich immer so toll um unsere haarigen Schützlinge kümmerst. 


        




08.02.2018
Auch der lustige Felix hat sein Für-Immer-Zuhause gefunden. Machs gut, kleiner Clown 
.





07.02.2018
Die beiden Schmuskätzchen Cora und Mura durften heute in ihr gemeinsames Zuhause ziehen. Alles Gute für euch 


             


05.02.2018

Soeben erhielten wir die Nachricht, dass der hübsche Rüde Bilbo in seiner Pflegefamilie bleiben darf. Wir freuen uns sehr!!!  







 
03.02.2018
Heute waren wir mit Olli (ehemals Yogi) in Ludwigsburg bei der Orthopädietechnik Gross. Olli's linker Ellenbogen ist leider komplett zerstört, wahrscheinlich durch einen Unfall in Rumänien. Da auch sämtliche Bänder im Ellenbogengelenk gerissen sind, hat der arme Olli überhaupt keine Stabilität in diesem Gelenk, was ihm ziemliche Schmerzen bereitet. Eine OP auf konventionelle Art ist leider auch nicht mehr möglich. Nun versuchen wir, durch eine Orthese den Ellenbogen zu stabilisieren, damit der noch recht junge Olli besser und schmerzfreier laufen kann. Die geschätzten Kosten für die Orthese liegen bei 800 Euro. Wer uns bei den Kosten für Olli's Orthese unterstützen möchte, kann dies sehr gerne tun. Bitte als Verwendungszweck "Spende für Orthese Olli" schreiben, damit wir die Spenden gut zuordnen können.

       


        

Ein großes Dankeschön an Herrn Moritz Gross, der sich - wie schon bei unserem Bruno -  super viel Zeit für seinen 4-beinigen Patienten genommen hat und uns sehr kompetent alles gut und verständlich erklärt hat. Wie man sieht, hat sich unser Olli sehr wohl bei ihm gefühlt :-). 


02.02.2018 und 03.02.2018
Gleich zwei Tigerchen durften in ihr neues Zuhause ziehen. Der Schmusekater Tom und die hübsche Mura haben ihre Familien gefunden und dürfen sich jetzt erstmal verwöhnen lassen 

   

                                                                                                                    


Hilf mit !!! Werde PFLEGESTELLE :-) Kontakt: eeckhaut@pfotenhilfe-karlsruhe.de